Play
Aperçu
Vallée Fleurie
ARTEN AN ERLEBNISSEN
Natur

La Vallée Fleurie

Sous-titre
Legen Sie eine Pause in der geschützten Naturidylle ein und lassen Sie sich von der Schönheit des Ortes davontragen!

Das im hundertjährigen Wald des Puy du Fou gelegene, von Eichen gesäumte „Vallée Fleurie“ mit Farnen, Wasserpflanzen und Wasserfällen ist eine regelrechte Oase der Ruhe. Verharren Sie einen Augenblick und genießen Sie die Ruhe dieses grünen Ortes, um aufzuatmen. Mehrere Male pro Tag wird das Tal in einen Nebel getaucht, der nach und nach die Pracht des sonnendurchfluteten Gartens offenbart. Sie werden dort zahlreichen Pflanzenarten begegnen, Wildpflanzen und Hauspflanzen, Exoten und lokalen Arten.

PUBLIKUM
Familien

Ein hundertjähriger Wald

Schon seit der Eröffnung des Parks 1989 ist das „Vallée Fleurie“ eine wahrhaftige Oase des Friedens. Dank der geduldigen und leidenschaftlichen Arbeit unserer Gärtner und Landschaftsarchitekten ist dieses grüne Fleckchen zu einem poetischen Ort geworden, zur erfrischenden Quelle mitten im Sommer, durch die ein Wasserlauf fließt. Rund um große Wasserfallanlagen wurde dieser grüne Ort nach und nach mit neuen Pflanzen und Blumen bestückt, die sogar die umliegenden Böschungen bedecken. Heute zählt man über 250 Pflanzenarten, insbesondere mehrjährige Pflanzen und das spektakuläre Mammutblatt, das sich im Zentrum des „Vallée Fleurie“ entfaltet.

Das Vallée Fleurie im Verlauf der Jahreszeiten

Das „Vallée Fleurie“ verdient Ihre Aufmerksamkeit zu jeder Jahreszeit! Im Frühling lassen Sie sich von den Düften der Pflanzen und dem Gesang der Vögel packen. Im Sommer finden Sie hier Zuflucht vor der Hitze und genießen die erfrischende Kälte der Gewässer. Im Herbst bewundern Sie die warmen Farben des Laubs der größten Bäume.

Organisez vos séminaires avec puy du fou congrès