DIE TIERSCHUTZVERPFLICHTUNGEN

DES PUY DU FOU

Puy du Fou offenbart durch seine Shows und unter größter Rücksicht auf das Tier die jahrtausendealte Beziehung zwischen den Menschen und den Tieren.

Die Rücksicht auf das Wohlbefinden der Tiere stellt eine der Prioritäten des Puy du Fou dar, der sich verpflichtet, alle seine Tiere durch die Anpassung seiner Praktiken an deren besondere Bedürfnisse ab ihrer Geburt und während ihrer gesamten Lebenszeit im Puy du Fou, auf und abseits der Bühne, zu begleiten.

Um das Wohlbefinden der Tiere zu gewährleisten, verpflichtet sich Puy du Fou zu Folgendem:

1-  Umsetzung einer individuellen Betreuung jedes einzelnen Tieres und Gewährleistung, dass jedes in Kontakt mit den Tieren arbeitendes Talent jedes einzelne Tier persönlich kennt, um diesem eine seiner Tierart, seiner Physiologie, seiner Aktivität, seinem Charakter und Verhalten entsprechende Versorgung zukommen zu lassen.

 

 

2-  Begleitung seiner Tiere ab ihrer Geburt, in allen Lebensphasen und während ihrer Rente.

3-  Schaffung von artgerechten und angenehmen Lebensorten, die für das Wohlbefinden des Tieres und seine Erholung geeignet sind.  

 

 

4-  Angebot einer individuellen Ernährung, deren Qualität in morphologischer Hinsicht und der Aktivität jedes einzelnen Tieres entsprechend perfekt angepasst ist.

5-  Gewährleistung einer ständigen medizinischen Versorgung in aller Transparenz dank mehrerer unabhängiger Tierarztpraxen mit der Unterstützung der speziell ausgebildeten Pflegeteams des Puy du Fou.

 

6-  Gewährleistung einer vollständigen Rückverfolgbarkeit aller durchgeführten medizinischen Behandlungen seiner Tiere und des Einsatzes aller Tierarzneimittel.

7-  Tierschutzausbildung aller seiner Talente, wobei der körperliche Kontakt zu den Tieren ausschließlich den Talenten mit spezialisierter Ausbildung vorbehalten ist, um die Professionalität der den Tieren zukommenden Behandlung und Betreuung zu gewährleisten.

 

 

8-  Zurverfügungstellung einer Telefonnummer und einer E-Mail-Adresse für alle Talente, damit die Zeugen eventueller mut- oder böswilliger Handlungen die Direktion des Puy du Fou direkt und anonym informieren können.

9-  Konsequente Ahndung jeder tierquälerischen Handlung, die Puy du Fou zur Kenntnis gebracht wird.

 

10-  Personelle, materielle oder finanzielle Unterstützung der Artenschutzvereine in Frankreich und weltweit.

Organisez vos séminaires avec puy du fou congrès