Play
Aperçu
Le Village XVIIIème intro
ARTEN AN ERLEBNISSEN
Historische Dörfer

Le Village XVIIIème

Sous-titre
Drehen Sie eine Runde in diesem authentischen Dorf des 18. Jahrhunderts, in dem jedes Haus eine Überraschung birgt!

Legen Sie während Ihrer Erkundung des Puy du Fou eine wohlverdiente Pause ein und erholen Sie sich in diesem malerischen Dorf, in dem scheinbar die Zeit stehen geblieben ist. Streifen Sie nach Belieben durch die Gassen, vom Gemüsegarten bis zum Waschhaus und an der authentischen Scheune vorbei. Ziegeldächer, Steingebäude, typische Buden, ein Gemüsegarten mit Kräutern und Heilpflanzen, wappnen Sie sich für eine wahrhaftige Reise durch die Zeit! Sie können ebenfalls am erstaunlichen Konzert unseres Glockenspiels „Grand Carillon“ teilnehmen, das das Dorf mit seinen 16 Metern Höhe überragt!

PUBLIKUM
Familien

Das Wissen und Können unserer Kunsthandwerker

In jedem der malerischen Häuser treffen Sie auf unsere Kunsthandwerker mit einzigartigem Können! Während Ihres gesamten Spaziergangs können Sie die Arbeit unserer Buchmalerin entdecken, die Texte auf Pergament ausschmückt und bebildert, unseres Schmiedes, der Eisen bearbeitet, um daraus Waffen und Messer herzustellen, sowie unseres Korbflechters, der Weide mit seit hunderten von Jahren unveränderten Techniken bearbeitet. Beim Betreten der „Maison des Senteurs“ können Sie die Produkte unserer Duftschöpfer bewundern und sich anschließend mit unserem Holzschuhmacher, der Buchbinderin und Vergolderin, dem Sattler und der Steinguthändlerin austauschen.

Wo kann man im Village XVIIIème essen gehen?

Verlängern Sie Ihre Zeitreise und reservieren Sie ein Essen in einem unserer Restaurants im „Village XVIIIème“! „La Maison du Préfou“ für eine Gourmetpause mit den Aromen der Vendée, „L‘Auberge“ für ein prestigeträchtiges Essen und das „Le Relais de Poste“, einem unserer Restaurants mit Animationsprogramm. Sie haben die Wahl!

Organisez vos séminaires avec puy du fou congrès